d
t
m

Zum Deutschlernen in Israel

Bereich: 
Sprachen lehren und lernen, Sprachkompetenzen beurteilen und evaluieren
Projektleitung:
Dauer: 
01.2019 bis 12.2019
Team:
Status: 
In Bearbeitung
Beschreibung: 

Gegenstand dieses Projekts sind Aneignung und Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache in Israel, wo die deutsche Sprache nach 1945 keinen hohen Stellenwert besass und wo Deutschlernen auch heute noch nicht selbstverständlich erscheint. Ausgehend von dem geschichtlich komplexen Beziehungsgefüge zwischen Deutschland und Israel und angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Soziolinguistik und Fremdsprachendidaktik, widmet sich die Studie der bislang wenig erforschten Fragestellung, wer heute in Israel weshalb, wo und wie Deutsch lernt. Mit dem Ziel, einen aktuellen Überblick über den Stand von Deutsch als Fremdsprache in Israel zu skizzieren, befasst sich die explorative Untersuchung mit israelischen DaF-Lernenden und ihrem Interesse, die deutsche Sprache zu erlernen, mit Inhalten, Methoden und Materialien ebenso wie mit strukturellen und institutionellen Rahmenbedingungen von Deutsch als Fremdsprache in Israel.