login
Zurück zur Startseite

Ergebnisse für den Begriff «Sprachenpolitik»

Europäisches Forum für Mehrsprachigkeit

L'Observatoire européen du plurilinguisme, structure de mutualisation et de coopération entre partenaires du plurilinguisme, est né des 1ères Assises européennes du plurilinguisme qui…

Dylan Project

Im Rahmen der Bemühungen um die Schaffung einer Wissensgesellschaft ging es darum aufzuzeigen, unter welchen Bedingungen die Sprachenvielfalt in Europa einen Vorteil und nicht ein Hindernis…

NFP 56: Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz in der Schweiz

Die schweizerische Sprachenpolitik soll das Verständnis zwischen den Sprachgruppen, die sprachbezogenen Identitätsbildung der Individuen und ihre erst- und mehrsprachigen Kompetenzen…

Poliglotti4.eu

Das Poliglotti4.eu Projekt ist aus der Arbeit der Civil Society Platform on Multilingualism hervorgegangen. Diese stellt im Auftrag der Europäischen Kommission Forschungen zur Situation…

Goethe-Institut: Mehrsprachigkeit - Sprachen ohne Grenzen

Die gelebte und geförderte Mehrsprachigkeit ist Voraussetzung für interkulturellen Dialog, kulturelle Vielfalt und damit für ein gelungenes Zusammenwachsen Europas. Schriftsteller,…

Coscienza Svizzera

Coscienza Svizzera è un gruppo di riflessione apartitico che mira a tener vivi il senso civico svizzero  e la sensibilità verso le sfide di una Svizzera in cammino. In particolare,…

LINEE

LINEE was co-funded by the 6th Framework Programme of the European Commission (contract 28388) and was coordinated by the University of Bern. The project started in 2006 and funding…

ECML

Understanding one another is a prerequisite for living together harmoniously. So to achieve the dream of a continent without dividing lines, Europe needs citizens who can all communicate…

Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des mehrsprachigen Unterrichts in der Schweiz (APEPS)

Die APEPS wurde im Jahr 1994 nach dem Forum zum zweisprachigen Unterricht der L2-Kommission der EDK gegründet. Sie vereint Personen aus verschiedenen Berufen und mit verschiedenen Funktionen:…

Language Rich Europe

Das Projekt Language Rich Europe vernetzt 1200 Entscheidungsträger aus Politik und Praxis aus 24 Ländern und Regionen in Europa, um optimierte Strategien zur Förderung der Mehrsprachigkeit…

Institut für Mehrsprachigkeit, Universität Freiburg und Pädagogische Hochschule Freiburg

Das Institut für Mehrsprachigkeit wurde 2008 als gemeinsames Institut der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg gegründet. Zu seinen Aufgaben gehören: - die…

Lia Rumantscha

Die Lia Rumantscha (LR) ist 1919 nach Art.60ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches als romanischer Dachverband gegründet worden. Sie versteht sich als gemeinnützige Institution und…

IG E! InteressenGemeinschaft Erstsprachen

Die Interessengemeinschaft „Erstsprachen der Kinder fördern“ (IGE) setzt sich dafür ein, dass die Förderung der Erstsprachen der Kinder, insbesondere auch der Kinder aus Migrationsfamilien,…

ASDLI

Associazione Svizzera della lingua Italiana - ...insieme per la nostra lingua

edudoc

Zweck des Schweizerischen Dokumentenservers Bildung (edudoc.ch) ist es, die Dokumentation aus den Bereichen Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Bildungsplanung, Bildungsforschung  und…

MultiLing

The Center’s vision is to contribute to how society can deal with the opportunities and challenges of multilingualism through increased knowledge, promoting agency for individuals in…

DLF

La Délégation à la langue française (DLF) est une commission permanente de la Conférence intercantonale de l'instruction publique de la Suisse romande et du Tessin (CIIP). C'est l'organe…

Pro Grigioni Italiano

Der Verein „Pro Grigioni Italiano“ (Pgi) wurde 1918 in Chur zu dem Zweck gegründet, die italienische Sprache im Kanton Graubünden und in der Schweiz zu fördern. Es ging und geht besonders…

OPALE

Réunis le 26 novembre 2009 au château de Colonster (Liège) à l’occasion de leur rencontre annuelle, les organismes de gestion linguistique des pays et régions francophones du nord représentant…

SIL International

SIL International is a faith-based nonprofit organization committed to serving language communities worldwide as they build capacity for sustainable language development. SIL does this…

TU Darmstadt - FG Mehrsprachigkeitsforschung und DaF/DaZ

Unser Fachgebiet ist Teil des Instituts für Sprach- und Literaturwissenschaft im Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der TU Darmstadt und wurde am 1. März 2006 neu…

Linguistic Diversity Management in Urban Areas – LiMA

Das Forschungscluster LiMA - Linguistic Diversity Management in Urban Areas - baut auf der bundesweit einmaligen Forschungsexpertise der Universität Hamburg zu Multilingualität auf.Es…

Database for the European Charter for Regional or Minority Languages

The site contains a section on the Charter itself and a database making available the results of the monitoring mechanism. Besides the text of the Charter and the explanatory memorandum…

Forum Helveticum

Das Forum Helveticum (FH) wurde 1968 als Ort der Begegnung und des Dialogs gegründet. Heute sind 45 politisch, kulturell, konfessionell, wirtschaftlich und gemeinnützig tätige Organisationen…

Institut des langues officielles et du bilinguisme (ILOB)

Depuis juillet 2007, nous poursuivons le rôle essentiel joué par l'Institut des langues secondes au sein de la Faculté des arts. Mais là ne s'arrête pas notre rôle. Incubateur de nouvelles…